3.L | Montag, 18. September 2017 (PM)
Württemberg gegen Baden - morgen um 19 Uhr!

9. Spieltag  |  3. Liga
Dienstag, 19. September 2017  |  19:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - Karlsruher SC

[Backnanger Kreiszeitung, unser Medienpartner]
[zum SG-Onlineticketshop]

Noch einmal schlafen, dann ist es soweit - morgen um 19 Uhr gastiert der Karlsruher SC im Aspacher Fautenhau. Hier gibt es für Euch Infos zu unserem Gegner, dem Ex-Bundesligisten aus Baden:

Der Trainer:

Als gebürtiger Nürtinger ist Alois Schwartz die Gegend rund um Stuttgart bestens vertraut. Stolze 160 Einsätze für die Stuttgarter Kickers tragen hierzu sicherlich ebenfalls bei. Nach zwei erfolgreichen Spielzeiten mit dem SV Sandhausen in der 2. Bundesliga sagte der 50-Jährige im Sommer 2016 beim 1. FC Nürnberg zu und wurde dort im März 2017 freigestellt. Seit dem 29. August ist Schwartz offiziell Cheftrainer beim Karlsruher Sport-Club und wird versuchen, die Badener zurück in die Erfolgsspur und somit zum Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga zu führen.

Die Mannschaft:

Aufgrund des Abstiegs aus der 2. Bundesliga ist die Liste der Zu- und Abgänge beim KSC lang. Dimitrios Diamantakos (VfL Bochum), Moritz Stoppelkamp (MSV Duisburg) oder Dennis Kempe (FC Erzgebirge Aue) sind nur wenige Beispiele für Abgänge von ehemaligen Stammkräften, die durch die Verpflichtungen von Dominik Stroh-Engel (SV Darmstadt 98), Marc Lorenz (SV Wehen Wiesbaden), Anton Fink (Chemnitzer FC) und vielen weiteren namenhaften Zugängen kompensiert werden sollen.

Die bisherigen Begegnungen:

Abgesehen von Duellen zwischen der U23 des KSC und der SG zu Regionalligazeiten, ist es die Pflichtspielpremiere zwischen dem Dorfklub und dem Traditionsclub aus Baden. Umso mehr ist die Begegnung mit dem UEFA-Pokal-Halbfinalist von 1994 ein echtes Highlight für die Region. 

Liebe Fans, bitte beachten Sie dringend folgende Anfahrtshinweise:

Für Gästefans mit PKW:

Von Heilbronn kommend, nehmen Sie bitte die Autobahnabfahrt 12, Ilsfeld. Dann fahren Sie über die L1100 über Beilstein und Oberstenfeld auf die L1118 nach Kleinaspach. In der Ortsmitte biegen Sie ab auf die Allmersbacher Straße Richtung Allmersbach am Weinberg ab. In Allmersbach a. W. folgen Sie bitte der Hauptverkehrsstraße nach Rietenau über die Rietenauer Str. und biegen nach dem Ortsausgang Hohrot, unmittelbar nach der Bushaltestelle rechts ab zur mechatronik Arena.

Von Stuttgart kommend, nehmen Sie bitte die Autobahnabfahrt 13, Mundelsheim in Fahrtrichtung Backnang. Nach ca. 15 Kilometern erreichen Sie die Hardtwald-Kreuzung und biegen Richtung Kleinaspach ab. An der ersten Kreuzung fahren Sie geradeaus weiter auf die Allmersbacher Straße Richtung Allmersbach am Weinberg. In Allmersbach a. W. folgen Sie bitte der Hauptverkehrsstraße nach Rietenau über die Rietenauer Str. und biegen nach dem Ortsausgang Hohrot, unmittelbar nach der Bushaltestelle rechts ab zur mechatronik Arena.

Liebe Gästefans, bitte halten Sie sich dringend an diese Anfahrtsbeschreibung.

Für Heimfans mit PKW:

Über die Autobahn (A81 Stuttgart - Heilbronn) kommend nehmen Sie die Autobahnausfahrt 13, Mundelsheim. Nach etwa 17 Kilometern Richtung Backnang erreichen Sie Großaspach. Die mechatronik Arena ist ab dann großzügig ausgeschildert.
Bitte parken Sie aufgrund des zu erwartenden Zuschaueraufkommens vorrangig im Gewerbegebiet Forstboden in Großaspach.

Achtung: Bei Großveranstaltungen wird die Strecke zwischen Großaspach und Allmersbach a.W. in eine Einbahnstraße umfunktioniert. Die Zufahrt zum Stadion kann dann nur über Großaspach erfolgen!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den regelmäßigen, von Stuttgart aus fahrenden, S-Bahnen der VVS erreichen Sie den Backnanger Hauptbahnhof (Endstation). Am angrenzenden Busbahnhof nutzen Sie den Shuttlebus direkt zur Arena oder die OVR-Busse nach Großaspach. Die nahegelegenste Bushaltestelle zur mechatronik Arena ist "Hohrot", die Sie mit der Linie 367 erreichen.

Wie gewohnt stellt der Verein auch einen kostenlosen Shuttle-Service vom Busbahnhof in Backnang bereit.

ZOB Backnang -> mechatronik Arena, Bereitstellung ab 17.30 Uhr, letzte Fahrt um 18.00 Uhr
mechatronik Arena -> ZOB Backnang, Abfahrt um 21.15 Uhr