3.L | Dienstag, 19. September 2017 (PM)
Mit Mut und Freude in das Duell Württemberg gegen Baden

9. Spieltag  |  3. Liga
Dienstag, 19. September 2017  |  19:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - Karlsruher SC

[Backnanger Kreiszeitung, unser Medienpartner]
[zum SG-Onlineticketshop]

Aspach, 19. September 2017 – Die SG Sonnenhof Großaspach empfängt am heute den Karlsruher SC. Anpfiff der Partie in der heimischen mechatronik Arena ist um 19 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Wir haben am vergangenen Samstag eine überzeugende Partie in Unterhaching gezeigt und freuen uns nun riesig auf das Duell gegen den Karlsruher SC. Natürlich ist es die Begegnung Württemberg gegen Baden, vor allem ist es aber das Duell Dorfklub gegen den Ex-Bundesligisten und den Topfavorit der Liga. Das wissen wir und darauf sind wir in gewisser Weise auch stolz. Der KSC verfügt über riesige Erfahrung und hat Topspieler wie beispielsweise Anton Fink in seinen Reihen, eines ist aber auch klar: Wir sind ein Team und mit brutaler Disziplin und wahnsinniger Leidenschaft wollen wir morgen punkten. Die Vorfreude ist riesig, wir wollen mutig auftreten, haben nichts zu verlieren und freuen uns einfach auf ein tolles Fußballfest.“

Die Personalsituation:

Verzichten muss Sascha Hildmann morgen weiterhin auf Nico Gutjahr und Felice Vecchione. Ebenso fällt der Ex-Karlsruher Sebastian Schiek für die nächsten Wochen aufgrund anhaltender Knieprobleme aus. Pascal Sohm befindet sich noch im Aufbautraining, ein Einsatz am morgigen Dienstag kommt deshalb noch zu früh.

Die aktuelle Tabellensituation:

Sowohl die SG Sonnenhof Großaspach (4:1 bei der SpVgg Unterhaching) als auch der Karlsruher SC (1:0 gegen die Sportfreunde Lotte) konnten am vergangenen Wochenende Siege einfahren. Während die Aspacher mit zwölf Punkten derzeit auf dem siebten Tabellenplatz liegen, rangieren die Karlsruher mit neun Zählern derzeit auf Rang zwölf.

Die bisherigen Duelle:

Abgesehen von Duellen zwischen der U23 des KSC und der SG zu Regionalligazeiten, ist es die Pflichtspielpremiere zwischen dem Dorfklub und dem Traditionsclub aus Baden. Umso mehr ist die Begegnung mit dem UEFA-Pokal-Halbfinalist von 1994 ein echtes Highlight für die Region.

Die Partie live erleben:

Tickets gibt es im Onlineticketshop und an den Tageskassen.

Die Telekom überträgt die Partie zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem Karlsruher SC live in ihrem Angebot ab 18.45 Uhr. Außerdem bietet die SG wie gewohnt einen ausführlichen Liveticker über twitter.com/sgaspach an.

Die Anreise:

Die SG Sonnenhof Großaspach bittet aufgrund des Zuschauerzuspruchs am Dienstag die entsprechenden Verkehrshinweise auf folgender Seite dringend zu beachten: DRINGENDE INFORMATIONEN ZUR ANREISE NACH GROSSASPACH

Shuttlebus:

Wie gewohnt stellt der Verein auch einen kostenlosen Shuttle-Service vom Busbahnhof in Backnang bereit.

  • ZOB Backnang -> mechatronik Arena
    Bereitstellung ab 17.30 Uhr, letzte Fahrt um 18.00 Uhr
  • mechatronik Arena -> ZOB Backnang
    Rückfahrt um 21.15 Uhr