3.L | Donnerstag, 23. November 2017 (PM)
Tolle Stimmung und große Herausforderung – die SG zu Gast in Meppen

17. Spieltag  |  3. Liga
Freitag, 24. November 2017  |  19:00 Uhr  |  Hänsch-Arena

SV Meppen - SG Sonnenhof Großaspach

[Backnanger Kreiszeitung, unser Medienpartner]
[Gästeinfos für unsere Meppen-Fahrer]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Freitag auf den SV Meppen. Anpfiff der Partie in der Hänsch-Arena ist um 19 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Das wird am Freitagabend eine richtig große Herausforderung. In Meppen herrscht riesige Euphorie und die Mannschaft von Christian Neidhart spiel bislang eine starke Saison. Ich erwarte deshalb eine tolle Stimmung und einen hochmotivierten Gegner gegen den wir nochmals eine Schippe drauflegen müssen, um zu bestehen. Das ist uns trotz den tollen Erfolgserlebnissen in den letzten Partien absolut bewusst und deshalb bereiten wir das Team auch dementsprechend vor. Ganz ehrlich freue ich mich aber sehr auf die Partie unter Flutlicht und bin mir sicher, dass die Jungs alles raushauen werden."

Die Personalsituation:

Verzichten muss Cheftrainer Sascha Hildmann auch weiterhin auf Felice Vecchione (Aufbautraining) und Özgür Özdemir (Muskelfaserriss). Sebastian Schiek trainierte nach zuletzt anhaltenden Kniebeschwerden gestern wieder mit der Mannschaft. Für ihn kommt ein Einsatz im Emsland allerdings noch zu früh. Ansonsten hat der Fußballlehrer die Qual der Wahl, wen er für das Auswärtsspiel in Niedersachsen in den SG-Kader beruft.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt aktuell nach zuletzt vier Siegen in Folge mit 27 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Der SV Meppen steht mit zwei Zählern weniger auf dem Konto momentan auf Rang neun.

Die bisherigen Duelle:

Bislang gab es in der Geschichte des Dorfklubs noch kein Aufeinandertreffen mit dem Sportverein aus Meppen. Während die Gründungsvereine der Sportgemeinschaft zur Saison 1987/88 als Spvgg Großaspach in der Kreisliga A und FC Sonnenhof Kleinaspach in der Kreisliga B an den Start gingen, stürzten sich die Blau-Weißen aus Meppen als sensationeller Meister der damaligen Oberliga Nord in das Abenteuer 2. Bundesliga. Mehr als zwei Jahrzehnte später kommt es am Freitagabend zum Premierenduell zwischen dem SVM und der SGA in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands.

Die Partie live erleben:

Die Telekom übertr.gt die Partie zwischen dem SV Meppen und der SG Sonnenhof Großaspach live in ihrem Angebot ab 18.45 Uhr. Außerdem bietet die SG wie gewohnt einen ausführlichen Liveticker über twitter.com/sgaspach an.