3.L | Dienstag, 28. November 2017 (LV)
1:2 - SG unterliegt trotz Chancenplus im Testspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim II

Trotz einer beachtlichen Leistung und zahlreich herausgespielten Großchancen muss sich die die SG Sonnenhof Großaspach in der Testspielbegegnung am heutigen Dienstag am Ende mit 1:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim II geschlagen geben. Joao Klauss De Mello brachte die Bundesligareserve bereits in der 1. Spielminute in Führung. Der Dorfklub ließ sich vom Pressing der Hoffenheimer jedoch wenig beeindrucken und kam durch Mario Rodriguez in der 20. Spielminute zum 1:1-Ausgleich mit dem es auch in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich zunächst ein offener Schlagabtausch bei dem die SG allerdings weiterhin die besseren Chancen hatte und durch Rudi Baku, Mario Rodriguez oder auch Taxiorchis Fountas früh den Sack hätte zumachen können. Ein langer Ball von Tim Michael in den Lauf des eingewechselten David Otto (73.) sorgte am Ende dann für den etwas glücklichen Sieg der TSG. Trotz der knappen Niederlage kann Cheftrainer Sascha Hildmann dennoch auf viele positive Dinge aus der heutigen Testspiel-Partie zurückgreifen und seine Mannschaft bestens auf das bevorstehende Duell am kommenden Sonntag zuhause gegen den FC Würzburger Kickers vorbereiten.