3.L | Donnerstag, 7. Dezember 2017 (PM)
Die gute Hinrunde krönen

19. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 9. Dezember 2017  |  14:00 Uhr  |  Preußenstadion

SC Preußen Münster - SG Sonnenhof Großaspach

[Backnanger Kreiszeitung, unser Medienpartner]
[Gästeinfos für unsere Münster-Fahrer]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf den SC Preußen 06 e.V. Münster. Anpfiff der Partie im Preußenstadion ist um 14 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Unser Ziel ist es, die erfolgreiche Hinrunde auch erfolgreich abzuschließen und hierfür wollen wir in Münster unbedingt Punkte einfahren. Dafür müssen wir aber eine komplett andere Leistung abrufen als zuletzt gegen Würzburg, vielmehr an die Leistungen der vorangegangen Partien anknüpfen. Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie beim letzten Auswärtsspiel in Meppen, auf schwierigem Geläuf und bei dem viel Einsatz gefragt ist. Mit dem Unterschied, dass Münster noch größere individuelle Qualität im Kader hat, der wir als echte Mannschaft, mit hoher Laufbereitschaft und kompakt begegnen möchten. Es wird ein hartes Stück Arbeit, auf das wir uns aber umso mehr freuen.“

Die Personalsituation:

Verzichten muss Cheftrainer Sascha Hildmann auch weiterhin auf Alexander Aschauer (Mittelfußbruch), Felice Vecchione, Sebastian Schiek (beide im Aufbautraining) und Özgür Özdemir (Muskelfaserriss). Ansonsten stehen dem Fußballlehrer alle Akteure für das bevorstehende Auswärtsspiel in Münster zur Verfügung.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt aktuell nach 18 Spieltagen mit 28 Punkten den achten Tabellenplatz. Der SC Preußen Münster rangiert mit zehn Zählern weniger auf dem Punktekonto momentan auf Tabellenplatz 15.

Die bisherigen Duelle:

Die Begegnung Dorfklub gegen Gründungsmitglied der Bundesliga ist längst keine Premiere mehr. Seit dem Aufstieg der SG in die dritthöchste Spielklasse Deutschlands im Jahr 2014, trafen die Aspacher und die Preußen in bislang sechs Partien aufeinander. Der direkte Vergleich zwischen den beiden Teams ist jedoch das perfekte Beispiel für Ausgeglichenheit. Zwei Partien konnten die Münsteraner gewinnen, zwei Begegnungen endeten zugunsten der SG und zwei weitere Aufeinandertreffen endeten mit einem Unentschieden. Abwehrkante Kai Gehring und Sebastian Schiek kamen dabei in allen sechs Duellen gegen den SCP zum Einsatz. Mit Michele Rizzi und Tobias Rühle trifft der Dorfklub außerdem auf zwei ehemalige Bekannte, welche sich zuvor jeweils fünf und drei Jahre lang das rot-schwarze Trikot überstreiften.

Die Partie live erleben:

Die Telekom übertr.gt die Partie zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem SC Preußen Münster am Samstag live in ihrem Angebot ab 13.45 Uhr. Außerdem bietet die SG wie gewohnt einen ausführlichen Liveticker über twitter.com/sgaspach an.