3.L | Donnerstag, 15. Februar 2018 (PM)
Ein Dreier ist das Ziel – die SG trifft am Samstag auf den FC Carl Zeiss Jena

25. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 17. Februar 2018  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - FC Carl Zeiss Jena

[zum Medienpartner, der Backnanger Kreiszeitung]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf den FC Carl Zeiss Jena. Anpfiff in der heimischen mechatronik Arena ist um 14 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Natürlich war das Ergebnis gegen Aalen alles andere als schön, wir haben bis zum Schluss gekämpft, aber uns durch individuelle Fehler selbst bestraft. Gegen den FC Carl Zeiss Jena müssen wir einmal mehr mit Mentalität agieren und über unsere Robustheit in die Partie kommen. Jena hat mit Timmy Thiele natürlich einen Spieler von besonderer Qualität. Für Samstag gilt es, ihn von Anfang an in den Griff zu bekommen. Jena spielt als Aufsteiger bislang eine wirklich überzeugende Saison aber nichtsdestotrotz wollen wir am Ende des Tages den Platz als Sieger verlassen. Das schaffen wir nur mit dem richtigen Zweikampfverhalten in einer Partie, die vermutlich sehr umkämpft sein wird. Die Jungs werden alles reinhauen und wir wollen unbedingt die Punkte hier in Aspach behalten.“

Die Personalsituation:

Verzichten muss Cheftrainer Sascha Hildmann weiterhin auf Felice Vecchione (Kreuzbandriss), Alexander Aschauer (Mittelfußbruch) und Michael Vitzthum (Rippenbruch). Für Sebastian Schiek, der seit wenigen Wochen wieder am Mannschaftstraining teilnimmt, kommt ein Einsatz am kommenden Samstag gegen den FC Carl Zeiss Jena ebenfalls wohl noch zu früh. Lukas Hoffmann hingegen nimmt nach seiner auskurierten Teilruptur des Außenbandes im Knöchel wieder am Mannschaftstraining teil.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt aktuell mit 32 Punkten aus 23 Saisonspielen den elften Tabellenplatz, der FC Carl Zeiss Jena steht mit vier Punkten weniger als der Dorfklub momentan auf dem 14. Tabellenplatz.

Die bisherigen Duelle:

Bislang kam es zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem FC Carl Zeiss Jena nur zu einer einzigen Begegnung. In der Hinrunde der aktuellen Drittligaspielzeit lieferten sich die Mannschaften ein chancenreiches aber dennoch torloses 0:0 im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena.

Die Partie live erleben:

Die Tageskassen öffnen am Samstag um 12.30 Uhr, die Partie wird zudem live im Pay-TV auf telekomsport übertragen. Zudem bietet die SG wie gewohnt einen Live-Ticker über die vereinseigenen Social-Media-Kanäle an.

Die Anreise:

Die SG Sonnenhof Großaspach setzt am Samstag einen Shuttle-Service für Fans vom ZOB Backnang ein.

Die Abfahrtszeiten:

ZOB Backnang -> mechatronik Arena

  • Abfahrt um 13:00 Uhr
  • Abfahrt Etzwiesenbrücke 13.01 Uhr
  • Abfahrt Roßbergstaffel 13.02 Uhr

mechatronik Arena -> ZOB Backnang

  • Abfahrt um 16:15 Uhr