3.L | Dienstag, 20. Februar 2018 (PM)
Daniel Hägele verlässt den Dorfklub zum Ende der Spielzeit

 

Daniel Hägele und die SG Sonnenhof Großaspach gehen im Sommer getrennte Wege. Der 28-Jährige sucht nach über sieben Jahren beim Dorfklub und zum Ende seiner Karriere nochmals eine neue Herausforderung. Hägele absolvierte von 2011 bis heute bislang insgesamt 213 Pflichtspiele für die Aspacher und gehört zu den Aufstiegshelden des Jahres 2014.

Präsidiumsmitglied Sport Michael Ferber: „Gespräche mit Daniel sind sehr offen und ehrlich und er hat gegenüber uns den Wunsch geäußert, nochmals etwas anderes wagen zu wollen. Hiervor haben wir großen Respekt und sind deshalb auch nicht in mögliche Vertragsgespräche eingestiegen. Die SG Sonnenhof Großaspach hat Daniel sehr viel zu verdanken, er ist seit vielen Jahren unser Kapitän und hat das Team mitgeprägt. Wir werden uns deshalb gebührend von ihm verabschieden, noch haben wir aber viele wichtige Spiele vor uns, in denen er nochmals alles geben wird.“

Daniel Hägele: „Ich fühle mich hier im Verein pudelwohl, bin der SG sehr dankbar für die vergangenen Jahre, zudem Schwabe und seit langer Zeit Kapitän. Dennoch möchte ich mich nun in den letzten Jahren meiner Karriere nochmals in einem anderen Verein beweisen. Das hat rein gar nichts mit der SG zu tun, sondern ist vielmehr ein innerer, persönlicher Wunsch. Verein und ich gehen immer sehr fair miteinander um, weshalb es uns wichtig war, auch frühzeitig Klarheit zu schaffen. Noch wichtiger sind aber die kommenden Partien, auf die ich mich sehr freue und wirklich nochmals alles für die SG geben werde.“