3.L | Donnerstag, 8. Mrz 2018 (PM)
Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden

29. Spieltag  |  3. Liga
Samstag, 10. März 2018  |  14:00 Uhr  |  mechatronik Arena

SG Sonnenhof Großaspach - SV Wehen Wiesbaden

[zum Medienpartner, der Backnanger Kreiszeitung]
[zum SG-Onlineticketshop]

 

Die SG Sonnenhof Großaspach trifft am kommenden Samstag auf den SV Wehen Wiesbaden. Anpfiff in der heimischen mechatronik Arena ist um 14 Uhr.

Die Stimme:

Cheftrainer Sascha Hildmann: „Die Jungs wollen unbedingt, das hat die erste Halbzeit gegen den Karlsruher SC gezeigt und daran möchten wir auch morgen anknüpfen. Wir wissen alle, dass wir es mit einem sehr starken Gegner zu tun bekommen, der auf allen Positionen super besetzt ist und haben uns natürlich entsprechend auf Wiesbaden vorbereitet. Es wird eine Herkulesaufgabe, aber klar ist auch, dass ich meinen Spielern zu hundert Prozent vertraue. Die Jungs werden alles geben, alles reinwerfen und ich hoffe einfach, dass wir auch das nötige Matchglück haben. Denn dann werden wir auch punkten. “

Die Personalsituation:

Verzichten muss Cheftrainer Sascha Hildmann auch weiterhin auf Felice Vecchione (Kreuzbandriss) und Alexander Aschauer (Mittelfußbruch). Auch Pascal Sohm fällt aufgrund einer Gehirnerschütterung für die Partie am Samstag Stand heute aus. Julian Leist hingegen kehrt nach seiner abgesessenen Rotsperre genauso in das Aufgebot zurück wie Joseph-Claude Gyau und Sebastian Bösel, welche am Mittwochabend beim Karlsruher SC aufgrund von Gelbsperren noch ausfielen.

Die aktuelle Tabellensituation:

Die SG Sonnenhof Großaspach belegt aktuell mit 33 Punkten aus 27 Saisonspielen den 13. Tabellenplatz, der SV Wehen Wiesbaden steht mit 50 Zählern auf dem Konto momentan auf dem vierten Rang der Tabelle.

Die bisherigen Duelle:

Seit dem Aufstieg des Dorfklubs zur Saison 2014/2015 trafen die Aspacher und die Wiesbadener in bislang sieben Partien aufeinander. Zwei Partien gewann dabei die SG, zwei weitere Begegnungen endeten jeweils Unentschieden und in drei Aufeinandertreffen siegten die Hessen. Abwehrhüne Julian Leist kam dabei in bislang allen Duellen mit dem SV Wehen Wiesbaden zum Einsatz. Mit dem Trainergespann um Rüdiger Rehm und Mike Krannich sowie den Ex-SG-Kickern Moritz Kuhn, Maximilian Dittgen und Jeremias Lorch treffen die Aspacher zudem auf alte Bekannte, welche einst für den Dorfklub aktiv waren.

Die Partie live erleben:

Die Tageskassen öffnen am Samstag um 12.30 Uhr, die Partie wird zudem live im Pay-TV auf telekomsport übertragen. Die ARD-Sportschau zeigt außerdem eine Zusammenfassung der Partie ab 18.00 Uhr. Zudem bietet die SG wie gewohnt einen Live-Ticker über die vereinseigenen Social-Media-Kanäle an.

Die Anreise:

Die SG Sonnenhof Großaspach setzt am Samstag einen Shuttle-Service für Fans vom ZOB Backnang ein. Die Abfahrtszeiten:

ZOB Backnang -> mechatronik Arena

Abfahrt um 13:00 Uhr

Abfahrt Etzwiesenbrücke 13.01 Uhr

Abfahrt Roßbergstaffel 13.02 Uhr

mechatronik Arena -> ZOB Backnang

Abfahrt um 16:15 Uhr