Sechs super Jahre in der 3. Liga sind vorbei - vorerst. Und wenn diese Zeit von Karlsruhe bis Rostock, von Meppen bis Cottbus viele großartige Momente und Erinnerungen in uns allen hervorruft, der Blick ist nach vorne gerichtet. Unsere Vereinsoffiziellen um Janni Koukoutrigas und Michael Ferber sind im Dauerstress bei der Zusammenstellung des Kaders. Wer unter unserem Coach Hans-Jürgen Boysen das “Unternehmen Regionalliga“ angehen wird, das werden wir an dieser Stelle und unseren Social Media Kanälen veröffentlichen.

Sportlich steht ja aber schon fest, wer in der Saison unsere Kontrahenten sind. Aufgrund der Corona-Krise wurde die letzte Viertligasaison abgebrochen und während der 1. FC Saarbrücken zum Meister und Aufsteiger in die 3. Liga geehrt wurden, gab es keinen Absteiger in die Oberligen. Zu diesen 17 Mannschaften stoßen die drei Meister - sowie der nach der Quotientenregel beste Zweitplatzierte - aus den drei Oberligen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz/Saar. Mit unserer SG Sonnenhof Großaspach rechnet sich in dieser Spielzeit ein Teilnehmerfeld von 22 Teams zusammen, sprich 42 Spieltage sind in Hin- und Rückrunde zu absolvieren.

Der Rahmenterminkalender

Ein straffes Programm liegt also vor allen beteiligten Vereinen, das am ersten September-Wochenende beginnt und, inklusive sechs englischen Wochen, bis in den Juni 2021 hineinreicht. So sieht der Rahmenterminkalender aus:

Hinrunde Rückrunde
1Fr. 04. - So. 06.09. 22Fr. 05. - So. 07.02.
2Fr. 11. - So. 13.09. 23Fr. 12. - So. 14.02.
3Di. 15. - Mi. 16.09. 24Fr. 19. - So. 21.02.
4Fr. 18. - So. 20.09. 25Fr. 26. - So. 28.02.
5Fr. 25. - So. 27.09. 26Fr. 05. - So. 07.03.
6Di. 29. - Mi. 30.09. 27Fr. 12. - So. 14.03.
7Fr. 02. - So. 04.10. 28Fr. 19. - So. 21.03.
8Fr. 09. - So. 11.10. 29Fr. 26. - So. 28.03.
9Fr. 16. - So. 18.10. 30Sa. 03. - Mo. 05.04.
10Di. 20. - Mi. 21.10. 31Fr. 09. - So. 11.04.
11Fr. 23. - So. 25.10. 32Fr. 16. - So. 18.04.
12Fr. 30.10. - So. 01.11. 33Di. 20. - Mi. 21.04.
13Di. 03. - Mi. 04.11. 34Fr. 23. - So. 25.04.
14Fr. 06. - So. 08.11. 35Fr. 30.04. - So. 02.05.
15Fr. 13. - So. 15.11. 36Di. 04. - Mi. 05.05.
16Fr. 20. - So. 22.11. 37Fr. 07. - So. 09.05.
17Fr. 27. - So. 29.11. 38Fr. 14. - So. 16.05.
18Fr. 04. - So. 06.12. 39Fr. 21. - So. 23.05.
19Fr. 11. - So. 13.12. 40Fr. 28. - So. 30.05.
20Fr. 18. - So. 20.12. 41Sa. 05.06.
21Fr. 29. - So. 31.01. 42Sa. 12.06.

Der Rahmenspielplan ist mit den ersten drei fixen Terminen veröffentlicht, ihr könnt ihn [HIER] einsehen. Hinzu kommt noch das Viertelfinale des wfv-Pokals der (abgelaufenen) Saison 2019/20 am 5. August beim VfB Stuttgart II. Natürlich hoffen wir auf die Teilnahme im Halbfinale (Rahmentermin 8. August), abschließend mit dem Finaltag der Amateure am 22. August. Dabei werden die Termine der Pokalrunde 2020/21 überschnitten, die 1. Runde des kommenden Länderpokals hat der wfv auf den 8. August terminiert.

Zu folgenden Vereinen geht die Reise

alphabetisch sortiert (in Klammern die Platzierung der Vorsaison)

  • VfR Aalen (14)   [Website]
    90 km zur Ostalb Arena (14.500 Zuschauer)
    Bilanz 2 | 4 | 4 bei 8:12 Toren in RL und 3L
    sowie ein 2:0-Sieg im wfv-Pokal
     
  • FC Bayern Alzenau (10)   [Website]
     205 km zur Main-Echo Arena (3.500 Zuschauer)
    Bilanz 4 | 1 | 1 bei 18:7 Toren in RL
    Der bayerische Verein spielt aufgrund der Nähe zu Hessen im Hessischen Fußball-Verband.
     
  • Bahlinger SC (11)   [Website]
    215 km zum Kaiserstuhlstadion (4.000 Zuschauer)
    Bilanz 4 | 1 | 1 bei 13:5 Toren in OL
     
  • TSG Balingen (17)   [Website]
    130 km zur BIZERBA-Arena (8.000 Zuschauer)
    Bilanz 5 | 1 | 2 bei 10:9 Toren in VL und OL
     
  • SV Elversberg (3)   [Website]
    230 km zur URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde (10.000)
    Bilanz 0 | 1 | 1 bei 1:3 Toren in RL
     
  • FSV Frankfurt (12)   [Website]
    195 km zur PSD Bank Arena (12.500 Zuschauer)
    Bilanz 2 | 0 | 0 bei 6:2 Toren in 3L
    Außerdem spielten wir in der RL 6x gegen die U23 (3 | 3 | 0 bei 13:5 Toren),
    die einzigste Niederlage resultiert aus dem 1:2 (nach 1:0-Führung) im DFB-Pokal 2012/13, 1. Runde.
     
  • SC Freiburg II (13)   [Website]
    235 km zum Möslestadion (5.500 Zuschauer)
    Bilanz 8 | 3 | 5 bei 32:25 Toren in OL und RL
     
  • FC Gießen (15)   [Website]
    250 km zum Waldstadion Gießen (5.000 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • TSG 1899 Hoffenheim II (9)   [Website]
    75 km zum Dietmar-Hopp-Stadion (6.350 Zuschauer)
    Bilanz 8 | 3 | 5 bei 32:25 Toren in OL und RL
     
  • FC 08 Homburg-Saar (4)   [Website]
    215 km zum Waldstadion (16.500 Zuschauer)
    Bilanz 4 | 0 | 0 bei 14:1 Toren in RL
     
  • KSV Hessen Kassel (Aufsteiger als bester Zweitplatzierter der drei Oberligen durch Quotientenregelung)   [Website]
    335 km zum Auestadion (18.700 Zuschauer)
    Bilanz 5 | 1 | 4 bei 20:15 Toren in RL
     
  • TuS RW Koblenz (18)   [Website]
    260 km zum Stadion Oberwerth (9.500 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • 1. FSV Mainz 05 II (6)   [Website]
    190 km zum Bruchwegstadion (7.100 Zuschauer)
    Bilanz 4 | 2 | 4 bei 13:14 Toren in RL und 3L
     
  • TSV Schott Mainz (Meister Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)   [Website]
    200 km zur Bezirkssportanlage Mainz-Mombach (Kunstrasen; 2.500 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • Kickers Offenbach (8)   [Website]
    195 km zum Sparda-Bank-Hessen-Stadion (20.500 Zuschauer)
    Bilanz 0 | 1 | 1 bei 0:2 Toren in RL
     
  • FK Pirmasens (16)   [Website]
    180 km zum framas Stadion im Sportpark Husterhöhe (10.000 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • TSV Eintracht Stadtallendorf (Meister Hessenliga)   [Website]
    300 km zum Herrenwaldstadion (5.000 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • TSV Steinbach Haiger (2)   [Website]
    285 km zum SIBRE-Sportzentrum Haarwasen (5.000 Zuschauer)
    Bisher keine Spiele gegeneinander.
     
  • VfB Stuttgart II (Meister Oberliga Baden-Württemberg)   [Website]
    40 km zum GAZi-Stadion auf der Waldau (11.400 Zuschauer)
    Bilanz 1 | 1 | 2 bei 8:10 Toren in 3L
    Gegen das Bundesliga-Team unterlagen wir im DFB-Pokal 2009/10 in der 1. Runde mit 1:4 (1:0),
    das wfv-Pokal-Viertelfinale wird noch am 5. August im Robert-Schlienz-Stadion ausgetragen.
     
  • SSV Ulm 1846 (7)   [Website]
    145 km zum Donaustadion (19.500 Zuschauer)
    Bilanz 5 | 1 | 7 bei 14:22 Toren in OL und RL
    Zudem gewannen wir das sogenannte „Pflicht-Testspiel 2011" ebenso mit 1:0
    wie das einzige wfv-Pokalspiel mit dem gleichen Ergebnis.
     
  • FC-Astoria Walldorf (5)   [Website]
    90 km zum Stadion im Dietmar-Hopp-Sportpark (5.000 Zuschauer)
    Bilanz 0 | 2 | 2 bei 3:5 Toren in OL

 

Eure SG. Aus Aspach. Für die Region.

Zurück zur Übersicht