Unsere Philosophie

 

Nachhaltiges Konzept und individuelle Förderung 

Ein nachhaltiges Jugendkonzept und eine individuelle Förderung differenzieren unsere Jugendarbeit von vielen anderen Vereinen. Klare Leitideen ermöglichen den Jugendspielern die bestmögliche Ausbildung.

Das Training findet ausschließlich unter der Leitung von lizensierten Trainern statt. Die Trainings- und Spielformen werden individuell und anforderungsorientiert auf die Altersstrukturen der Jung-Fußballer ausgelegt. Neben der Ausbildung der fußballspezifischen, technischen und taktischen Fähigkeiten liegt bei den Jugendlichen auch ein besonderer Schwerpunkt auf der Vermittlung des WIR-Gefühls. Dabei stehen die Gemeinschaft und der gegenseitige respektvolle Umgang im Mittelpunkt. Denn nur zusammen kann man Erfolge feiern. 

Seit Saisonbeginn 2015/16 ist Porsche Partner und Förderer der SG Jugend- und Nachwuchsarbeit. Gemeinsam mit der SG wird die Kooperation zugunsten der Jüngsten gelebt: Regelmäßig besuchen die Fußballer und Trainer des Drittligateams Schulen und Vereine aus der Region. Sie vermitteln Kindern und Jugendlichen den Spaß am Fußball sowie die wichtige Bedeutung von schulischer und beruflicher Bildung. Gleichzeitig unterstützt Porsche im Rahmen des geplanten Nachwuchsleistungszentrums der SG die talentiertesten Teams und Spieler mit einem eigenen Porsche Förderpreis. Neben dem sportlichen Erfolg wird auch das Auftreten als Team und in der Gruppe bewertet.

Mit qualifizierten und lizenzierten Trainern zum Erfolg

Umfassende, ganzheitliche Ausbildung mit lizenzierten Trainern lautet das Kredo unserer Jugendabteilung, die neben der sportlichen auch großen Wert auf die schulische Förderung legt. Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Philosophie ist die Entwicklung der sozialen Kompetenz im Rahmen einer generellen positiven Persönlichkeitsentwicklung.

Wir empfinden unseren jungen Spielern gegenüber eine ehrliche Verpflichtung. Daher wollen wir sie zu lebenslangem Lernen animieren und sie durch eine qualifizierte, ganzheitliche Ausbildung auf das Leben vorbereiten. Diese duale Ausbildung zielt darauf ab, die Spieler zu sportlichen Höchstleistungen zu führen und sie gleichzeitig dazu zu erziehen, frühzeitig Fähigkeiten wie Selbstmanagement und soziale Kompetenz zu beherrschen. Wer unsere Ausbildung durchlaufen hat, soll sich mit Teamfähigkeit und der nötigen Portion Frechheit zurechtfinden, sowohl innerhalb der Mannschaft als auch im normalen Leben.

Die sportliche Entwicklung der Spieler vom Grundlagenbereich bis in den Spezialisierungsbereich als Vorstufe zum Hochleistungstraining ist in allen Maßnahmen von einer Ausbildungsorientierung, und nicht etwa von einer reinen Ergebnisorientierung gekennzeichnet. Unsere Trainer wollen und sollen hier auch erzieherisch wirken!

Auch für überregional herausragende Talente aus dem ganzen Bundesgebiet und dem Ausland wollen wir ein Verein sein, der für die Spieler und deren Eltern mit hoher Sozial- und Fachkompetenz in allen Säulen seiner Ausbildungsphilosophie einen äußerst verlässlichen Partner darstellt.