U15-Kader in der Saison 2023/24

Infos zu unserer U15 in Kürze ...

Spielberichte

11. SpT
Sa, 25.11.23 | 13:00 Uhr
TSG Balingen - U15   0:4

Verdienter Auswärtssieg beim Tabellenführer

An diesem Samstag ging es zum Tabellenführer nach Balingen. Bei kalten Temperaturen war die Mannschaft von Carmen Holinka auf Wiedergutmachung aus.

Mit entsprechender Einstellung ging es dann auch gut los. Bereits in der 3. Minuten ging unser Team nach schönen Gegenpressing durch Alex Burtz mit 1:0 in Führung. Mit gutem Spiel gegen den Ball und schnellen Umschaltmomenten strahlten wir weiterhin sehr viel Gefahr aus und in der 17. Minuten war es erneut Alex Burtz, der nach toller Vorarbeit von Levi Polta zum 2:0 zur Halbzeit einschob. Wieder ließen wir gute Möglichkeit liegen, sonst hätten wir zur Halbzeit das Ergebnis bereits höher gestalten können. Gute Möglichkeiten wurden aber durch Musti Pala und Arjon Llugaxhiu teils fahrlässig vergeben.

In der 2. Halbzeit baute dann Balingen enormen Druck auf, aber unsere Abwehr um Leni Sposato und Toni Haspinger hielt dem Stand. In der 59. Minuten war es dann endlich soweit. Nach einem schnellen Konter konnte die Bahlinger Abwehr noch den Gegentreffer verhindern, aber im Nachschuss war es dann unser Kapitän Arjon Llugaxhiu, der auf 3:0 erhöhte. In der 65. Minute erzielte Avdyl Kraki noch den 4:0-Endstand. Insgesamt war dies eine deutliche Steigerung zum Spiel gegen Aalen. Nun geht es in die verdiente Winterpause.


9. SpT
Sa, 11.11.23 | 16:30 Uhr
SV Böblingen - U15   0:4

U15 zeigte beim Tabellendritten die richtige Reaktion

Erneut musste unsere U15 zu einem Auswärtsspiel, für den Zweiten es ging zum Topspiel beim Tabellendritten nach Böblingen.

Bereits in der 10. Minuten ging unsere U15 durch einen Freistoß aus knapp 28 m durch Levi Polta in Führung. Leider mussten wir dann bereits in der 12. Minute unseren Torwart Ben Fassbinder nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Stürmer verletzt vom Platz nehmen, für ihn kam Matze Zenner ins Tor. In der 20. Minute legten wir durch einen Fernschuss durch Arjon Llugaxhiu zur 2:0-Halbzeitführung nach.

Nach der Pause ließ unsere Abwehr nicht mehr viel zu und so erzielten Aldin Avmedovski (55. Minute) und erneut Levi Polta (60.) das 4:0 zum Endstand heraus. Insgesamt eine sehr gute Teamleistung, mit einigen unnötigen Fehlern, dennoch der verdiente Sieg für unser Team.

Somit konnten wir den Abstand zum Dritten etwas vergrößern und erwarten am kommenden Sonntag den VFR Aalen erneut zu einem Spitzenspiel.


8. SpT
Sa, 04.11.23 | 15:00 Uhr
SV Vaihingen Allianz - U15   1:0

U15 stolpert beim Vorletzten Vaihingen

An diesem Spieltag mussten wir stark ersatzgeschwächt nach Vaihingen. Laut Tabelle sollte es doch ein klares Spiel für unsere Jungs sein. Doch meist kommt es dann anders.

Die Vaihinger verteidigten mit Mann und Maus, trotzdem kamen wir in der ersten Halbzeit zu klaren Torchancen, welche wir erneut leichtfertig vergeben haben. Dazu kam noch, dass wir bereits nach 10 Minuten einen Strafstoß hätten bekommen müssen, aber der sehr junge Unparteiische entschied leider anders. Kurz vor der Halbzeit ging dann Vaihingen durch einen individuellen Fehler mit 1:0 in Führung. Einen Rückpass von Ardi Spahiu wollte unser Torwart kontrollieren und verlor den Ball an den heranlaufenden Stürmer, welcher ins leere Tor einschob.

Direkt nach der Halbzeit vergab Mustafa Pala den Ausgleich, der Torwart von Vaihingen konnte gerade noch den Flachschuss parieren. Vaihingen kam nicht mehr in unsere Spielhälfte, jedoch waren wir nicht in der Lage, dies auch in Tore umzusetzen. So gaben wir die Tabellenführung leider ab, obwohl Vaihingen keinen einzigen Toschuss mehr abgab.

Nächste Woche wartet dann ein Spitzenspiel auf unser Team. Es geht zum SV Böblingen. Hier müssen wir aber eine andere Leistung abliefern, um nicht den Anschluss zu verlieren.


7. SpT
Sa, 28.10.23 | 14:45 Uhr
U15 - FSV 08 Bietigheim-Bissingen   10:0

Sahnetag der U15 gegen die Nullachter

Am Samstag kam es im Fautenhau zum Derby unserer U15 gegen Bietigheim-Bissingen. Unsere Jungs hatten nach dem schlechten Spiel und Niederlage etwas gut zu machen.

Wir legten auch direkt los und schon zur Halbzeit stand es bereit 5:0. Mit einer sehr guten Teamleistung ging es dann in der 2. Halbzeit genauso weiter und so endete das Spiel am Ende mit 10:0 für unser Team aus Aspach.

Trainerin Carmen Holinka: "Heute hat einfach alles gepasst. Die Verwertung unserer Torchancen, Spielfreude und Einsatzbereitschaft. Sicherlich darf man deshalb das Ergebnis nicht zu hoch einschätzen, freue mich aber über die Art und Weise, wie wir nach der Niederlage das Spiel angegangen sind. Wir wollen weiter an uns arbeiten und vorne dran bleiben".

Die Torschützen:
5´ Levi Polta
20´ Toni Haspinger
21´ Yil Rashica
26´ Lennard Sposato
31´ Avdyl Kraki
39´ Michael Owen
49´ Musti Pala
56´ Ardi Spahiu
57´ Roman Schneider
70´ Emilio Mordhorst


6. SpT
Sa, 21.10.23 | 14:45 Uhr
FV Ravensburg - U15   3:2

U15 verschläft die erste Halbzeit

Bei starkem Regen und langer Anfahrt waren wir zu Gast beim FV Ravensburg.

Leider war unsere Leistung in der ersten Halbzeit unser schlechtester Auftritt in dieser Saison. Folglich lagen wir nach dem ersten Eckball in der 5. Minuten schon mit 0:1 zurück, nachdem der hochgewachsene Innenverteidiger völlig frei zum Kopfball kam. In der Folgezeit konnten wir diverse Abwehrfehler nicht ablegen und in der 12. Minuten kam Ravensburg durch einen weiteren Fehler unserer Viererkette zum 2:0. Nicht genug, legte Ravensburg in der 32. Minute zum 3:0-Halbzeitstand nach.

In der zweiten Halbzeit zeigten wir dann unsere wahre Stärke. Mit viel Dampf und vielen guten Möglichkeiten kamen wir in der 56. Minute durch einen direkten Freistoß von Arjon Llugaxhiu zum 3:1-Anschlusstreffer. Leider vergab der gleiche Spieler kurz danach einen Handelfmeter. Mit viel Druck erzielte dann Aldin Avmedowski in der 68. Minuten noch das 3:2. Weitere gute Möglichkeiten wurden leider vergeben, sodass wir dann mit einer Niederlage die lange Heimfahrt antreten mussten.

Nächste Woche geht es dann zu Hause im Derby gegen Bietigheim-Bissingen. Ersetzen müssen wir allerdings Aldin Avmedowski, der beim Lehrgang der mazedonischen Nationalmannschaft in Skopje ist.


5. SpT
Sa, 14.10.23 | 14:45 Uhr
U15 - FV Biberach   3:1

Der Favorit behält die drei Punkte im Fautenhau

Bei regnerischem Wetter ging es gegen den Tabellenletzten aus Biberach. Es ging auch für unser Team sehr gut los und wir erspielten uns gute Torchancen. Leider konnten wir diese wieder nicht nutzen. Wir ließen wenig Möglichkeiten zu, doch in der 20. Minute kam es durch eine Unaufmerksamkeit der SG-Abwehr zur ersten Chance für die Gäste. Diese konnte dann auch genutzt werden und wir lagen mit 0:1 zurück. Dies brachte uns dann etwas aus dem Rhythmus. Ein weiterer guter Angriff der SG-Angreifer brachte dann endlich das verdiente 1:1 durch Arjon Llugaxhiu, der einen schönen Spielzug erfolgreich abschloss. In der 30. Minute konnte Mustafa Pala nur durch ein Foul gestoppt werden und den fälligen Strafstoß verwandelte erneut unser Kapitän Arjon Llugaxhiu zur 2:1-Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit konnte unser Team zwar noch einige gute Angriffe starten, allerdings fehlte im letzten Drittel immer die nötige Präzision, um das Ergebnis zu erhöhen. In der 46. Minute kam dann Aldin Avmedowski nach einem Freistoß zum Kopfball und erzielte das erlösende und finale 3:1 für unser Team.

Nächsten Samstag geht es dann zum Spitzenspiel nach Ravensburg. Bis dahin hoffen wir, dass sich unsere verletzten Spieler wieder gesund zurückmelden und wir unsere Spitzenposition verteidigen können.


4. SpT
Sa, 07.10.23 | 14:30 Uhr
VfL Kirchheim - U15   0:3

U15 übernimmt die Tabellenspitze

Bei tollem Fußballwetter musste unsere U15 beim Tabellenführer Kirchheim antreten. Gleich in den ersten 10 Minuten vergaben wir aus aussichtsreicher Position gute Torchancen, um in Führung zu gehen. In der 11. Minute erzielte Lasse Schmitz aus halbrechter Position mit einem sehenswerten Freistoß aus 20 Meter das verdiente 1:0 für unser Team und so ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit konnten unsere Auswechselungen nochmal frischen Wind in unser Spiel bringen. Wieder vergaben wir gute Möglichkeiten, um die Führung auszubauen. Folgerichtig kam Kirchheim dann etwas auf, aber die Abwehr um Toni Haspinger und Lenni Sposato konnten alles wegverteidigen. In der 66. Minute konnte Aldin Avmedovski nach tollem Sololauf nur noch mit einem Foul im 16er gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Kapitän Arjon Llugaxhiu zum 2:0. In der 69. Minute erzielte Mustafa Pala nach einem Eckstoß das verdiente 3:0 zum Endstand. Insgesamt war Trainerin Carmen Holinka nicht mit der Art und Weise des Spiels zufrieden, freut sich aber über die 3 Punkte.


3. SpT
Sa, 30.09.23 | 13:00 Uhr
U15 - SGV Freiberg   4:1

U15 bleibt auch im Derby in der Erfolgsspur

Am 3. Spieltag der Verbandsliga Württemberg kam es zum Derby mit dem SGV Freiberg. Bereits im Pokalspiel konnte unsere U15 das Spiel für sich entscheiden.

Schon in der 1. Minute ging unsere U15 durch Alex Burtz nach einem tollen Spielzug mit 1:0 in Führung. Arjon Lugaxhiu erhöhte in der 18. Min mit einem sehenswerten Torschuss auf 2:0. Unser Team hatte das Spiel stets im Griff, selten kam unsere Abwehr in Bedrängnis. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Alex Burtz mit einem tollen Solo durch und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Gefoulte selber setzte leider den fälligen Strafstoß an den Pfosten, sodass wir mit 2:0 in die Halbzeit gingen.

Mit viel Druck startete dann Freiberg in den zweiten Durchgang und wir bekamen wenig Zugriff auf das Spiel. Die Folglich war der 1:2-Anschlusstreffer - Matze Zinner konnte zwar den Torschuss noch abwehren, war aber im Nachschuss dann machtlos. Unsere SG-Jungs zeigten aber eine tolle Reaktion und konnten durch zwei tolle Angriffe, Alex Burtz zeichnete sich mit dem Hattrick aus, den 4:1-Endstand herstellen.

Insgesamt war der Sieg aufgrund der vielen Torchancen, die teilweise leichtfertig vergeben wurden, mehr als verdient. Nächsten Samstag geht es als Zweiter dann zum Tabellenführer nach Kirchheim, der mit 3 Siegen aus 3 Spielen makellos in die Saison startete.

Spielplan

C-Junioren
Landesstaffel Nord

Hinrunde

1. SpT
Sa, 16.09.23 | 14:45 Uhr
U15 - VfL Herrenberg   4:0

Verbandspokal
Mi, 20.09.23 | 18:00 Uhr
SGV Freiberg - U15   0:2

2. SpT
Sa, 23.09.23 | 13:00 Uhr
VfL Pfullingen - U15   1:1

3. SpT
Sa, 30.09.23 | 13:00 Uhr
U15 - SGV Freiberg   4:1

4. SpT
Sa, 07.10.23 | 14:30 Uhr
VfL Kirchheim - U15   0:3

Verbandspokal
Mi, 11.10.23 | 18:00 Uhr
SV Fellbach - U15   2:1

5. SpT
Sa, 14.10.23 | 14:45 Uhr
U15 - FV Biberach   3:1

6. SpT
Sa, 21.10.23 | 14:45 Uhr
FV Ravensburg - U15   3:2

7. SpT
Sa, 28.10.23 | 14:45 Uhr
U15 - FSV 08 Bietigheim-Bissingen   10:0

8. SpT
Sa, 04.11.23 | 15:00 Uhr
SV Vaihingen Allianz - U15   1:0

9. SpT
Sa, 11.11.23 | 16:30 Uhr
SV Böblingen - U15   0:4

10. SpT
So, 19.11.23 | 11:00 Uhr
U15 - VfR Aalen   1:3

11. SpT
Sa, 25.11.23 | 13:00 Uhr
TSG Balingen - U15   0:4

12. SpT
Sa, 09.03.24 | 14:45 Uhr
VfL Herrenberg - U15

Rückrunde

13. SpT
Sa, 16.03.24 | 14:45 Uhr
U15 - VfL Pfullingen

14. SpT
Sa, 23.03.24 | 14:45 Uhr
SGV Freiberg - U15

15. SpT
Sa, 06.04.24 | 14:45 Uhr
U15 - VfL Kirchheim

16. SpT
Sa, 13.04.24 | 14:45 Uhr
FV Biberach - U15

17. SpT
Sa, 20.04.24 | 14:45 Uhr
U15 - FV Ravensburg

18. SpT
So, 28.04.24 | 11:00 Uhr
FSV 08 Bietigheim-Bissingen - U15

19. SpT
Sa, 04.05.24 | 14:45 Uhr
U15 - SV Vaihingen Allianz

20. SpT
So, 12.05.24 | 11:00 Uhr
U15 - SV Böblingen

21. SpT
Sa, 01.06.24 | 15:30 Uhr
VfR Aalen - U15

22. SpT
Sa, 08.06.24 | 14:45 Uhr
U15 - TSG Balingen

Stand: 26.08.23
Änderungen vorbehalten